News Tech Verschiedenes

Dancing on Ice – Finale 2019: Sarah Lombardi und Joti holen den Pokal

Sarina Nowak und John Kelly sichern sich Platz 3 und 2

Die 6. Folge von “Dancing on Ice” leitet das große Finale der Sat.1-Show ein. Sarah Lombardi, Sarina Nowak und John Kelly geben in zwei Küren noch einmal alles auf dem Eis. Sängerin und Instagram-Liebling Sarah holt sich am Ende mit einer Top-Bewertung den Siegerpokal. Alle Infos zur finalen Folge der Show erfahrt ihr bei netzwelt.

In der Eiskunstlaufshow “Dancing on Ice” versuchen acht Promis seit dem 6. Januar ihr Glück auf der spiegelglatten Tanzfläche mit professionellen Eiskunstläufern und Eiskunstläuferinnen an ihrer Seite. Wer überzeugt die vierköpfige Jury und holt sich den Titel des Dancing on Ice-Stars 2019? Die ehemalige deutsche Eiskunstläuferin Katarina Witt, Unternehmerin Judith Williams (“Die Höhle der Löwen”, “Let’s Dance”), der ehemalige deutsche Eiskunstläufer Daniel Weiss und Tänzer Cale Kalay bewerten die Paare nach jedem Auftritt mit Punkten.

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

10. Februar, Folge 6: Sarah Lombardi gewinnt die Show

Sarah Lombardi, Sarina Nowak und John Kelly stehen im Finale von “Dancing on Ice”. Sie haben zwei neue Küren vorbereitet, die alle bisherigen Performances auf dem Eis überragen soll. Während Curvy Model Sarina Nowak und Sänger John Kelly glänzen, holen sich Sängerin Sarah Lombardi und ihr Trainer Joti zwei mal 40 Punkte. Die Jury und die Zuschauer sind begeistert und belohnen das Paar mit ihren Stimmen. Sarah und Joti holen sich den Siegerpokal. Platz 3 belegt Sarina und Platz 2 ist für John Kelly gesichert. Ihr habt das Finale verpasst? In wenigen Schritten erklären wir euch, wie ihr die Auftritte der drei Finalisten nachträglich als Wiederholung sehen könnt.

3. Februar, Folge 5: Diese Paare ziehen ins Finale

Sarah Lombardis jüngstes Comeback bei “Dancing on Ice” entzückte vor allem die Jury. Mit einer sehr guten Bewertung zogen sie und ihr Trainer Joti ins Halbfinale, Nun könnte die Show gleich in “Sarah Lombardi on Ice” umbenannt werden, denn der Zuschauerliebling punktet in der 5. Folge erneut. Zu “Beat it” von Michael Jackson gehen Sarah und Joti aufs Eis und die Jury findet, die “Queen of Ice” hat eine “Mega” Leistung erbracht. Mit stolzen 38,5 von 40 Punkten zieht Lombardi ins Finale. Nachrückerin Aleks Bechtel hingegen scheitert im halbfinalen Skate off. Sie muss erneut die Koffer packen, während Curvy Model Sarina Nowak sich auf das Einstudieren einer neue Kür freuen kann. Auch John Kelly, der nach seinem jüngsten Sturz und Krankenhausaufenthalt zurück gekehrt ist, schafft es ins große Finale der Show. Nur für den Kandidaten Timur Bartels verläuft alles leider anders als geplant. Aus familiären Gründen beendet der “Club der roten Bänder”-Darsteller seine Teilname an der Sat.1-Show. Somit sehen wir in der finalen 6. Show drei Paare auf der Eisfläche. Wer bis dahin nochmal Revue passieren lassen will, kann sich in der Mediathek von Sat.1 alle Auftritte noch einmal ansehen. Wir zeigen euch, wie es geht.

27. Januar, Folge 4: Aus für Detlef D. Soost

Nach einer Verletzung beim Training für die Show und ihrem Aussetzen in Folge 3 kehrt die ehrgeizige Sängerin Sarah Lombardi in der 4. Folge von “Dancing on Ice” zurück auf das spiegelglatte Nass. Und ihr Auftritt zu Sarah Conners “Wie schön du bist”, den sie ihrem Sohn Alessio widmet, wird zu einem großen Erfolg. Die Jury verteilt 37,5 Punkte und erzielt damit die beste Bewertung des Abends. Für einige andere Paare geht es hingegen nicht ganz so gut aus. Während Curvy Model Sarina Nowak nach einem Kollaps auf der Tanzfläche kämpft, riskiert Sportguru Detlef Soost mit seiner zweiten “Todesspirale” den Abgang aus “Dancing on Ice”. Im “Skate of” tritt er gegen Moderatorin Aleksandra Bechtel an, kann die Jury jedoch auch dieses Mal nicht überzeugen. Damit stehen nur noch fünf Paare in der 5. Folge und somit im Halbfinale der Show. Sarah Lombardi, Aleksandra Bechtel, Timur Bartels, John Kelly und Sarina Nowak trainieren schon jetzt für die nächste Runde. Sendung verpasst? So streamt ihr Folge 4 als Wiederholung in der Mediathek.

20. Januar, Folge 3: Dieses Paare ist raus

Nachdem sich Sängerin und Instagram-Liebling Sarah Lombardi an der Hüfte verletzt hat, wurde die ehrgeizige Kandidatin in der 3. Show von “Dancing on Ice” von der bereits ausgeschiedenen Aleksandra Bechtel ersetzt. Bechtel kämpfte sich in die 4. Runde und kann antreten, sollte Sarah sich bis dahin nicht erholt haben. Für das Paar Kevin Kuske und Myriam Leuenberger reichte es nicht. Ihr emotionaler Auftritt im “Skate off” überzeugte die Jury und die Zuschauer nicht so wie die Kür der anderen Kandidaten. Das Paar schied daher nach der 3. Folge der Eiskunstlauf-Show von Sat.1 aus. Wenn ihr ihren Auftritt und die Küren der anderen Kandidaten als Wiederholung sehen wollt, erfahrt ihr in unserer Sendeübersicht, wie ihr die verpasste Episode in der Mediathek streamt.

13. Januar, Folge 2: Diese sieben Paare gehen aufs Eis

Sarah Lombardi, Aleksandra Bechtel, Detlef Soost, Kevin Kuske, Timur Bartels, John Kelly und Sarina Nowak geben alles. In der 2. Folge von “Dancing on Ice” stehen die sieben Kandidaten mit ihren Trainern auf dem glatten Nass. Eine neue Choreografie haben sie erlernt, um die ehemalige Eiskunstläuferin Katarina Witt und ihre Jutykollegen zu überzeugen. Sarah Lombardi hat sich dabei ein Ziel gesetzt. Sie will ihre letzte Kür toppen. Das Publikum und Jurorin Judith Williams sind begeistert. Doch es geht noch besser. Kandidat Timur Bartels und seine Trainerin Amani Fancy ergattern sich drei Punkte mehr als Sarah und Joti in der Jury-Bewertung. Für Aleksandra Bechtel wird es am Ende eng. Die Jury- und Zuschauerwertung reicht nicht aus, um die Fernsehmoderatorin eine Runde weiter zu lassen. Bechtel muss die Schow nach Folge 2 verlassen. Damit verbleiben sechs Paare auf dem Eis. Wir verraten euch, wie ihr die verpasste Folge als Wiederholung in der Mediathek und die künftigen Folgen im TV und Live-Stream verfolgen könnt.

6. Januar, Folge 1: Start der 1. Staffel

Instagram-Liebling Sarah Lombardi entpuppt sich in der 1. Folge von “Dancing on Ice” als wahres Allroundtalent. Nicht nur, dass sie die Zuschauer bereits auf der Tanzfläche von Let’s Dance von ihrem sportlichen und tänzerischen Können überzeugt hat, nun versucht sie das Publikum von der Eisfläche aus zu berühren. Und das scheint ihr auch gelungen zu sein. Gemeinsam mit ihrem Eiskunstlauf-Partner Joti Polizoakis legt sie eine rührende Performance zu dem Lied “Fallin” von Alicia Keys auf der Eisfläche ab und holt sich damit 34 Punkte von der Jury.

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

Entertainerin Désirée Nick hingegen kann trotz ihrer emotionalen “Tanz”-Einlage kein weiteres Mal in der Show glänzen. Sie ist die erste Kandidatin, die die Sendung verlassen muss. Doch die 62-Jährige nimmt es gelassen, hat sie doch in drei Monaten Training das Eiskunstlaufen gelernt – und das trotz Sportverbot vom Arzt aufgrund eines Muskelfaserrisses.

Wenn ihr den Staffelauftakt von “Dancing on Ice” verpasst habt, erfahrt ihr in unserer Sendeübersicht, wie ihr die vergangene Episode als Wiederholung online im Stream oder in der Mediathek sehen könnt. Darin informieren wir euch ebenfalls, wann die neuen Episoden künftig im TV oder Live-Stream zu sehen sein werden.

Diese Kandidaten gehen aufs Eis

Sängerin Sarah Lombardi (“DSDS”, “Das große Promibacken”), Curvy Model Sarina Nowak (“Germany’s next Topmodel”), Moderatorin Aleksandra Bechtel, Musiker John Kelly, der vierfache Bob-Olympiasieger Kevin Kuske, “Club der roten Bänder”-Alumni Timur Bartels, Ex-Popstars-Juror Detlef D! Soost und Entertainerin Désirée Nick – acht Promis wollen ihren Sportsgeist in Schlittschuhen auf dem Eis beweisen.

Die Moderation

Die Neuauflage von “Dancing on Ice” bei Sat.1 moderieren in diesem Jahr Daniel Boschmann und Marlene Lufen.

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

Boschmann war von 2016 bis 2018 ein wiederkehrendes Gesicht beim “Sat.1-Frühstücksfernsehen”. Auch seine Kollegin Marlene Lufen ist manch einem Zuschauer bekannt. Die deutsche Fernsehmoderatorin ist ebenfalls ein bekanntes Gesicht bei Sat.1. 2018 moderierte sie zusammen mit Jochen Schropp die 6. Staffel von “Promi Big Brother”.

Kommentieren

Das könnte dich auch interessieren


Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Sat.1, TV-Show, TV-Sender, Live-Streams, Internet-Fernsehen und Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen versehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *