News Tech Verschiedenes

Pokémon GO: Fehlendes Monster der 2. Generation könnte erscheinen

Letztes Johto-Taschenmonster

In Pokémon GO fehlt bislang noch ein Monster der 2. Generation. Niantic gibt mysteriöse Hinweise, die auf eine Ankunft des letzten Johto-Taschenmonsters hindeuten. Der Grund für die lange Abwesenheit des Monsters hängt offenbar mit einer ganz speziellen Attacke zusammen, die nur dieses eine Pokémon erlernen kann.

Niantic deutet die Ankunft eines noch fehlenden Taschenmonsters in Pokémon GO an. Es gehört zur 2. Generation.

Niantic deutet die Ankunft eines noch fehlenden Taschenmonsters in Pokémon GO an. Es gehört zur 2. Generation. (Quelle: The Pokémon Company)

In Pokémon GO könnt ihr hunderte verschiedene Taschenmonster aus vier Generationen fangen. Ganz könnt ihr euren Pokédex im Spiel aber nicht vervollständigen, denn das ein oder andere Monster fehlt im Mobile Game. So könnt ihr zwar fast alle Wesen der 2. Generation in Pokémon GO fangen, nur ein einziges lässt sich bislang nicht im Spiel blicken.

Bei diesem Monster handelt es sich um Farbeagle, ein hundeähnliches Pokémon mit einem Pinsel als Schwanz. Viele Spieler warten bereits seit Langem auf das Künstler-Pokémon, um ihren Pokédex in Pokémon GO zu vervollständigen. Niantic deutet nun die langersehnte Ankunft von Farbeagle an.

Bei diesen Hinweisen handelt es sich um grüne Farbkleckse. Diese sind auf verschiedenen Bildern zu sehen sind, die Niantic Anfang Februar veröffentlicht hat. Unter anderem sind die Farbspritzer auf einem Twitter-Bild zum Mondneujahr-Event in Pokémon GO und sogar auf dem Profilbild des Twitter-Kanals zum Spiel erkennbar.

Farbeagle besitzt spezielle Attacke

Da Farbeagles Schwanzspitze ebenfalls mit grüner Farbe bedeckt ist, glauben viele Fans auf Twitter, dass Niantic das Taschenmonster demnächst ins Spiel bringen wird. Nur wenige Fans haben eine andere Theorie, nämlich dass die Farbspritzer ein Crossover von Pokémon GO mit Splatoon 2 für die Nintendo Switch andeuten.

Ein Grund für die lange Abwesenheit von Farbeagle in Pokémon GO könnte übrigens seine Attacke sein. Das Taschenmonster verfügt nur über eine einzige, ganz spezielle Attacke, die es nicht im Mobile Game gibt. Dabei handelt es sich um “Nachahmer”. Setzt Farbeagle diese Attacke ein, so kopiert es den Angriff des gegnerischen Monsters. Außer Farbeagle kann in den Pokémon-Spielen kein anderes Wesen diese Attacke erlernen.

Pokémon GO: Pokédex mit allen fangbaren Monstern und Attacken Artikel Monster aus Kanto, Jotho, Hoenn und Sinnoh Das Ziel in Pokémon GO ist es, alle verschiedenen Monster zu fangen. Dieser Pokédex hilft euch dabei. Wir listen alle fangbaren Pokémon mit Attacken auf, damit ihr jedes Wesen aus Kanto, Johto, Hoenn und Sinnoh schnappt. Jetzt anschauen

Sobald Niantic neue Hinweise zu Farbeagle gibt, erfahrt ihr dies in unserer Liste aller Updates und Events zu Pokémon GO. Damit eurem Smartphone beim Spielen auch nicht der Saft ausgeht, zeigen wir euch Tricks mit denen ihr in Pokémon GO Akkuleistung spart. Und wir stellen euch die besten Verteidiger für die Arena in Pokémon GO vor.

Kommentieren

Das könnte dich auch interessieren



Deoxys in Pokémon GO Deoxys in Pokémon GO

12 Einträge

Pokémon GO: Das sind besten Taschenmonster für das Mobile Game

Jetzt ansehen

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Gaming, Rollenspiel, Android, Apple iOS, Pokémon, Videospiel, Mobile Games, Pokémon GO und Niantic versehen.

Links zum Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *